Was wir denken

Wir sind eine kaleidoskopartig anmutende Gruppe von Menschen, die im Gesundheitswesen tätig sind. Uns eint die Überzeugung, daß Medizin nicht zum Wegwerfprodukt verkommen darf; daß Menschen keine Roboter sind; daß Beruf und Berufung zusammen gehören; daß, wenn wir uns nicht einbringen und beeilen, eine Medizin stattfinden wird, die keiner will: Kein Patient, kein Arzt, kein Politiker. Und doch läuft alles in diese Sackgasse, wenn wir nur zuschauen.

Was tun ? Qualitätsmanagement! Wie ? Netze knüpfen. Und lernen. Und etwas tun, nicht jammern.

Wie kommen wir mit Ihnen zusammen? Nun, das geht sowohl als Mitglied in unserer Gesellschaft als auch als externer Kooperationspartner bei nur teilidentischen Zielen. Oder wenn Sie nicht gerade Arzt sind, aber gleiche Ziele haben: Wir haben keine Standesdünkel und setzen auf Austausch und Kommunikation.

Deshalb wollen wir allen Interessierten die Möglichkeit einer Plattform für unser wichtigstes Anliegen bieten: Lernen und Sich Austauschen - und zwar aus der Praxis heraus.

Ob dies im Rahmen unserer praxisnahen Workshops und Tagungen geschieht oder innerhalb unserer Gesellschaft als Mitglied und Teilnehmer an speziellen "Fit-for-the-Future"-Fortbildungen zu Themen wie Diagnose Related Groups, Evidence Based Medicine, Anwendung von Joint Commission Standards, EFQM oder den Umgang mit dem KTQ-Zertifizierungsverfahren: Wir haben die Nase vorn, unsere Ausbildungsprogramme offerieren wir Mitgliedern vielfach zum Selbstkostenpreis.